Dienstag, 23. August 2011

Dufte, dufte...hessischer Kochkäse!

Meine Kollegin Marion macht den weltbesten Kochkäse. Das mag daran liegen, dass ich, wenn ich genauer darüber nachdenke, nur ihren Kochkäse kenne. Kochkäse ist eine hessische Spezialität - dumm nur, dass ich mir das von einer waschechten Berlinerin erklären lassen musste (Randnotiz: MEIN Geburtsort: Frankfurt/M.!!!). Kochkäse schmeckt besonders lecker auf Schwarzbrot mit dicker Kruste oder auf knackigem (keinenfalls wabbeligem) Baguette.


Manche Menschen überbacken auch ihre Schnitzel damit...das habe ich aber noch nicht ausprobiert. Der Kochkäse hält sich mindestens zwei Wochen gekühlt in sterilisierten Gläsern (Gläser bei 120 Grad 10 Minuten in den Ofen stellen). Kochkäse eignet sich auch wunderbar als Mitbringsel! Die Zutaten mögen dem ein oder anderen hessisch vorkommen, aber so sind sie nun mal: 
  • 200 g Butter
  • 200 g Harzer Roller
  • 200 g Schmelzkäse ( ich nehme "Kiri", weil er mich an lustige Campingurlaube in Frankreich erinnert)
  • 200 g saure Sahne
  • 200 ml süße Sahne
  • Kümmel nach Geschmack und Empfinden
  • Messerspitze Natron (gibt es für wenige Cent u.a. in der Apotheke)


  • Butter schmelzen
  • Schmelzkäse zugeben und rühren...
  • Harzer Käse in kleine Stücke schneiden und hinzugeben....rühren....rühren...
  • saure Sahne zugeben und...YES....rühren...
  • süße Sahne zugeben und immer noch rühren...
  • Natron und Kümmel zugeben, kurz aufwallen lassen und...
  • den Kochkäse in die sterilisierten Gläser füllt und im Kühlschrank aufbewahren.


Danke Marion!

Kommentare:

  1. Den kann man selber machen? Wird ausprobiert. Ich liebe den nämlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne Kochkäse nur aus dem Regal im Supermarkt - wusste auch nicht, dass man den selber machen kann. Bestimmt schmeckt der noch viel besser :-) Danke fürs Teilen!

    Viele Grüße,
    Weird

    AntwortenLöschen
  3. @Julia: Ja, den kann man selber machen und es ist super einfach. Und er schmeckt wirklich toll. Dazu ein Gläschen Weißwein...hhhmm...
    @Weird: Ja...siehe Antwort Julia ;-) MACHEN!!!
    Viele Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. dazu ein Gläschen WEISSwein? Also Bitte dazu gibts Stöffsche, also Apfelwein ;)

    AntwortenLöschen